Gesundheit und Entspannung auf vielen Ebenen

   +43 (0)664 912 78 92 silencio@ingruber.at

Hypnose

Hypnose

Hypnose ist nichts übernatürliches, paranormales oder unheimliches, sondern seit langem ein anerkanntes wissenschaftliches Verfahren. Hypnose ist auch nichts esoterisches, nichts übernatürliches vor dem man Angst haben müsste.

Hypnose ist KEIN Zustand, wo man nichts mehr mitbekommt, kein Schlaf, sondern ein Zustand erhöhter Aufmerksamkeit –wie kurz vor dem Einschlafen oder kurz nach dem Aufwachen – oder wie wenn du in einen guten Film vertieft bist oder ein gutes Buch liest.

Ein Zustand in dem man Ideen annehmen und Suggestionen wahr werden können. Hypnose ist kein willenloser Zustand, wo man sich nicht wehren kann. Hypnose funktioniert nur so gut wie sich der Hypnotisierte darauf einlässt und mitmacht – der Hypnotiseur ist der Wanderführer. Gehen muss der Hypnotisierte selber. Das heißt, man hat eine aktive Rolle, dir diese Dinge vorzustellen, zu fühlen und dich darauf einzulassen.

Die 5 menschlichen Sinne – sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen nehmen ca. 2000 Infos pro Sekunde wahr, aber da man diese nicht alle verarbeiten kann – werden die meisten aussortiert – es bleiben noch ca 7 Infos übrig – der Rest wird ausgefiltert. Diese 7 Infos, die bewusst wahrgenommen werden, schaffen unsere Realität – in jedem Moment in jeder Sekunde…

Bei Hypnose drehen sich die Gedanken nur noch im besten Fall um eine Idee – selektive Wahrnehmung – runtergedreht auf eine Idee – ein realitätsschaffender Prozess…

Eigentlich passiert Hypnose jeden Tag!! Durch Werbung, Politiker, Stammtisch, Freunde, Familie…..

90 % unseres Handelns und Tuns kommen aus dem Unterbewusstsein – es kümmert sich auch zB. um die Atmung, den Kreislauf und den Herzschlag, alles Automatisierte im Körper – das Unterbewusstsein ist eine starke Kraft, die sich um unseren Körper sorgt…

Wenn wir Veränderungen im Unterbewusstsein – zB Veränderung wie wir uns fühlen auslösen – löst es auch Änderungen in unserem Denken, Fühlen und Handeln aus. Zum Beispiel ein positiver Gedanke – löst immer ein gutes Gefühl im Körper aus (ein Lächeln, Leichtigkeit usw.) oder eine schlechte Nachricht löst ein furchtbares Gefühl im Körper aus – richtig fühlbar (Muskeln ziehen sich zusammen, es bleibt einem die Luft weg usw.)

Ein Beispiel:

Stell dir vor, du schaust zu Hause oder im Kino einen Horrorfilm:

Ist der Film gut, reagiert man körperlich, man spürt die Spannung, die Angst – man bekommt Herzrasen, nasse Hände usw. – nur aufgrund des Films, obwohl du zu Hause oder im Kino sitzt – alleine durch die Vorstellung reagiert der Körper und das passiert, weil das Unterbewusstsein nicht zwischen Realität und Vorstellung unterscheiden kann.

Genau das macht man sich in der Hypnose zu Nutzen…

Die moderne Hypnose ist ein starkes Werkzeug bei:

Allen Süchten, Allergien, Phobien (Spinnen, Schlangen usw.), Lampenfieber, Depressionen, Selbstbewusstseinsmangel, etc.

 

Also: Hast du Lust herauszufinden, wie stark Dein Unterbewusstsein ist? 🙂

 

Etwas Spass 🙂

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite www.silencio.at stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen unter Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen